Mundartpublikationen

So vielfälltig wie die sächsischen Mundarten sind auch die erschienene Publikationen. Diese umfassen alle zur Verfügung stehenden Ausdrucksmittel sowie wissenschaftliche Arbeiten.

Die obersächsische Sprachlandschaft in Geschichte und Gegenwart

buch_obersechsische-sprachlandschaft.jpg

Das Buch: "Die obersächsische Sprachlandschaft in Geschichte und Gegenwart" ist ein Exkurs in Geschichte und Gegenwart der sächsischen Sprache. Es ist mehr als eine wissenschaftliche Studie, die Antwort auch auf solche Fragen: "Wie beliebt ist Sächsisch"?, geben möchte. Die aktuelle Sprachsituation in Sachsen kommt somit auf den Prüfstand und das Ergebnis stellt fest: Es ist ein lebendiger Prozeß und einige Fragen bleiben unbeantwortet. Denn es gibt zu wenig aktuelle Forschungsergebnisse, um die Vielfältigkeit der sächsischen Mundarten und ihre Alltagsverwendung umfassend beschreiben zu können.

 

Die obersächsische Sprachlandschaft in Geschichte und Gegenwart
Herausgegeben von Rainer Hünecke und Karlheinz Jakob
Universitätsverlag WINTER, Heidelberg 
ISBN 978-3-8253-5973-7